Sparen will jeder – aber wo fängt man an? Ein Fall fürs digitale Energie-Monitoring.

Sparen beginnt mit Erkennen

Wo lässt sich in Ihrem Gebäude Energie einsparen? Die Antwort gibt die Digitalisierung. Denn sie ermöglicht ein lückenloses Energie-Monitoring.

Konkret: Im Gebäude werden Ihre jeweiligen Energieverbräuche automatisiert überwacht. Mithilfe dieser Daten können Sie dann den Betrieb Ihrer Anlagentechnik – von den Systemtemperaturen über die Aufheiz- und Pumpenlaufzeiten bis zu den Regelungsalgorithmen – optimieren, sprich: die Energie effizienter nutzen.

Schauen Sie doch mal rein in unsere neue App.

Zurück